Neuer Bundestag : Die unbequeme Suche nach der richtigen Position

Eine Rekordzahl von 735 Abgeordneten muss ab diesem Dienstag im Bundestag Platz finden. Als wäre das nicht schon kompliziert genug, gibt's auch noch Streit um die Sitzordnung: Die FDP will nicht mehr neben der AfD sitzen, doch CDU und CSU wehren sich, nach rechts zu rücken. Unbequem könnte es für die Union im neuen Bundestag aber nicht nur wegen der Sitzordnung werden.