zum Artikel Das Interview mit Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium : "Nicht immer nur fordern, sondern auch mal machen"

Er gilt als gewiefter Unterhändler: Flasbarth ist als Teil der deutschen Delegantion beim Weltklimagipfel in Kattowitz dabei. Im Gespräch erzählt er, weshalb der Gipfel kompliziert wird, warum die internationale Gemeinschaft gnädig gegenüber Deutschland ist und wieso er Enid Blyton seine Karriere verdankt.

zum Artikel Kommentar zum Brexit : "Eine simulierte Trennung"

Das Vereinigte Königreich und die EU haben sich auf einen Fahrplan für den Brexit geeinigt. Leider öffnet dieser Plan viele Schlupflöcher für den britischen Warenexport. Mitschuld trägt auch die EU und ihr Verhandlungsführer, meint unser Kommentator.

zum Artikel Studie : Pestizide im Haar

Ihr Einsatz auf dem Acker ist umstritten, im Haar haben sie definitiv nichts zu suchen: Pestizide. Doch genau dort befinden sie sich laut einer neuen Studie bei vielen Menschen. Sie gelangen vor allem durch Nahrung in den Körper.

zum Artikel Das Interview mit Dörte Hansen, Bestseller-Autorin : Brinkebüll ist überall - vom Niedergang der Dorfkultur

Ihr Debüt-Roman "Altes Land" wurde 2015 auf Anhieb zum Bestseller. Jetzt stellt Dörte Hansen auf der Frankfurter Buchmesse ihr neues Buch vor. In "Mittagsstunde" erzählt sie vom Niedergang eines fiktiven Dorfes in ihrer Heimat Nordfriesland. Ein Gespräch über traditionelle Mittagsschläfchen, Schlager der 60er und die Liebe zur plattdeutschen Sprache.

Jetzt im Programm