Menschen in der Ukraine : Leben im Krieg

Am 24. Februar hat die russische Armee die Ukraine angegriffen. Seitdem herrscht Krieg im zweitgrößten Staat Europas. Viele Menschen sind geflohen, doch noch mehr sind im Land geblieben. Wie erleben sie das, was dort passiert? Wir sprechen regelmäßig mit Menschen, die vor Ort sind.

Korrespondenten-Tagebuch: Belgien : Hotspot für Second-Hand-Mode

Unsere Korrespondentin in der belgischen Hauptstadt liebt alles, was nicht neu ist. Und damit ist sie dort in guter Gesellschaft: Die flämische Regionalregierung hat 2015 beschlossen, dass alle Bürger jedes Jahr mehrere Kilo gebrauchter Ware kaufen sollen - von Kleidung bis hin zu Möbeln und Büchern. Doch das Second-Hand-Geschäft hat auch Schattenseiten.

UN-Vollversammlung in New York : Ein Treffen im Zeichen der Krise

Zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie kommen die Politiker der Welt wieder persönlich nach New York, um bei der Generaldebatte zu reden. Mit einer Ausnahme: Der ukrainische Präsident Selenskyj darf mit Sondergenehmigung der Vollversammlung ein Videobotschaft übermitteln.

Lüge als Waffe : Russische Propaganda in Deutschland

Russlands Krieg gegen die Ukraine wird nicht nur auf dem Schlachtfeld ausgetragen. Auch im Internet greift Moskau an: mit gezielten Desinformationskampagnen. Dabei fälschen die Urheber auch Webseiten bekannter, großer Medien.

Niederlande : Stadt Haarlem will Werbung für Fleisch verbieten

An Bushaltestellen, auf Billboards und Plakaten im öffentlichen Raum soll keine Reklame mehr für Fleisch aus Massentierhaltung gemacht werden. Dies hat der Rat der niederländischen Stadt beschlossen. Es wird jedoch erwartet, dass Klagen gegen diese Entscheidung eingereicht werden.

Exportnation Deutschland : Kommt das deutsche Wirtschaftsmodell an seine Grenzen?

Deutschland ist eine Exportnation – daran war jahrelang nichts zu rütteln. Doch im Mai dieses Jahres passiert es: Zum ersten Mal seit 14 Jahren hat Deutschland mehr importiert als exportiert, so das statistische Bundesamt. Doch stehen wir tatsächlich vor einer Trendwende? Und welche Rolle spielen dabei die hohen Energiekosten und der sich anbahnende Handelskonflikt mit China?

Ukrainerinnen in Hessen : Keine Zukunft, bis der Krieg vorbei ist

Der Krieg in der Ukraine dauert jetzt schon fast 14 Wochen. Bereits im März sind die ersten Ukrainerinnen nach Deutschland gekommen. Wie ist es ihnen seitdem hier ergangen? Und welche Perspektiven sehen sie für sich? Unsere Reporterin Anna Vogel hat zwei Frauen aus der Ukraine getroffen, die jetzt in Hessen leben.

Drei Monate Ukraine-Krieg : Hat der Krieg die EU geeint?

Mit Russlands Angriff auf die Ukraine ist die Welt über Nacht eine andere geworden. Dies sei eine der dunkelsten Stunden für Europa seit dem Zweiten Weltkrieg, erklärt der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell. Die Europäische Union werde mit aller Härte reagieren. Aber wie einig ist sie dabei aufgetreten?

50 Jahre Ostverträge : Kein Wandel mehr durch Annäherung

Mit den sogenannten Ostverträgen sollte die starre Blockkonfrontation zwischen Ost und West in den 70er Jahren aufgeweicht werden. Der Blick auf den "Wandel durch Annäherung" hat sich angesichts des Ukraine-Kriegs jedoch auch innerhalb der SPD geändert.

Wissenswert : Wer ist eigentlich Sinn Fein?

Rund 1,4 Millionen Wählerinnen und Wähler in Nordirland wählten am Donnerstag ein neues Regionalparlament. Dabei hat eine Partei gute Chancen, erstmals in der Geschichte Nordirlands die stärkste politische Kraft im Parlament zu werden: Sinn Fein.

Straßenverkehr in Spanien : Wer korrekt fährt, ist selbst schuld

In zweiter Reihe parken, ruckartig bremsen und diagonal durch den Kreisel: in Spanien völlig normal, berichtet unser Korrespondent. Strafzettel gibt es dort zwar auch, aber eher selten. Und wenn, dann wird die Tortilla nicht so heiß gegessen, wie sie gebraten wird.

Auf alles vorbereitet : Finnland ist Europas Prepper-Nation

Schwimmbäder und Sportplätze, die gleichzeitig Bunker sind, und geheime Lager im ganzen Land: Finnland ist gut vorbereitet auf den Ernstfall. Warum das Land sich zum Meister-Prepper entwickelt hat und wie sich das auf den NATO-Beitritt auswirkt: ein Überblick.