Diskussion um Waffenverbotszonen : Und was ist mit Frankfurt ....?

In Wiesbaden gibt es schon seit Jahren eine Waffenverbotszone, in Köln und Düsseldorf sind sie jetzt eingeführt worden. Und in Frankfurt, Hessens größter Stadt mit dem Kriminalitäts-Hotspot Bahnhofsviertel? Wird immer wieder diskutiert. Eine Notwendigkeit sahen die Verantwortlichen bislang aber nicht.

Palmengarten eröffnet Jubiläumsausstellung : Frankfurts grünes Herz

Grüne Oase, grüne Lunge, grünes Herz – solche Bilder kommen einem vielleicht in den Kopf, wenn man an den Frankfurter Palmengarten denkt. 150 Jahre alt wird der in diesem Jahr. Was die Vielfalt des Palmengartens heute ausmacht und wie es dazu kam, fasst seit diesem Donnerstag eine große Jubiläumsausstellung zusammen.

Das Interview mit Jutta Deffner, Mobilitätsforscherin : "Carsharing ist für viele Menschen noch schwer vorstellbar" 

Je klarer wird, dass Regierungen rund um den Globus die Klimaziele von Paris verfehlen werden, nimmt die Bedeutung von Anpassungsstrategien an den Klimawandel zu. So auch im Bereich Verkehr, der eine Hauptquelle von Treibhausgasen darstellt. Eine dieser Strategien könnte das sogenannte "Netflix der Mobilität", sagt Jutta Deffner.