Zum Artikel Mangelware Wohnraum : Wie kann Frankfurt wachsen?

Nach dem Ersten Weltkrieg sind in Frankfurt in gut fünf Jahren 10.000 neue Wohungen entstanden. Heute braucht es manchmal fünf Jahre, um eine Baugenehmigung zu bekommen. Doch neuer, bezahlbarer Wohnraum wird dringend gebraucht. Welche Ideen und Projekte gibt es?

Zum Artikel Asylkompromiss : "Transitzonen" gibt es längst

Der Kompromiss zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer heißt "Transitzonen". Dort sollen Asylanträge vor der Einreise nach Deutschland geprüft werden. Doch solche Orte gibt's bereits: zum Beispiel am Frankfurter Flughafen. Ein Besuch.

Jetzt im Programm