Podcast China im All – Der lange Marsch zur Raumfahrt-Macht

Weißes Raumshuttle mit chinesischer Flagge auf der Außenseite

China ist längst eine Macht im All: Seit 1970 bringt das Land Satelliten in den Orbit, ist inzwischen unabhängig in der astronautischen Raumfahrt, baut eine eigene Raumstation auf und hat sogar eine Sonde auf dem Mars gelandet. Überholt China bald die USA? Und welche Rolle spielt das Militär dabei, das Chinas Raumfahrt dominiert?

Jetzt im Programm