Das Interview

Zum Artikel Das Interview mit Stephan Anpalagan, Journalist : "Dann sind wir keine Demokratie"

Der freie Journalist Stephan Anpalagan setzt sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Initiativen gegen Rassismus und Rechtsextremismus ein, denn er hält Rassismus für eine große Gefahr für die Demokratie und das friedliche Zusammenleben. Seine Eltern sind Tamilen. 1984, als Stephan ein paar Monate alt war, flüchteten sie vor dem Bürgerkrieg in Sri-Lanka nach Deutschland.

Archiv

Jetzt im Programm