Dossiers

Der Anschlag in Hanau

Der Mord an Walter Lübcke

Podcast

Zum Artikel Die Story: Die Fälle Lübcke und Yozgat – Gibt es Verbindungen?

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke ist im vergangenen Juni ermordet worden. Der Mord ist nach dem NSU-Mord an Halit Yozgat im April 2006 bereits die zweite rechtsterroristische Tat in Kassel. In der Stadt gibt es seit vielen Jahren eine ebenso militante wie organisierte rechte Szene. Gibt es zwischen den beiden Taten eventuell Verbindungen? Sara Bhatti und Oliver Günther haben sich in Kassel auf eine Spurensuche begeben.

Mehr zum Thema

Jetzt im Programm