Zum Artikel Ein Jahr nach dem Brand von Moria : Welche Lehren zieht die EU?

Mitten in der Nacht zum 9. September 2020 mussten rund 14.000 Menschen aus ihren notdürftigen Unterkünften vor den Flammen fliehen. Danach folgten Bekenntnisse und Appelle, es dürfe keine neuen Morias mehr geben, dafür brauche Europa endlich eine angemessene Asyl- und Migrationspolitik. Doch welche Lehren hat die EU nach dem Brand von Moria gezogen?

Zum Artikel Integration im Nahen Osten : Weizenfladen statt Vollkornbrot

Unser Nahost-Korrespondent lebt in einer Region, aus der 2015 viele Menschen nach Deutschland flüchteten. Bei ihm selbst, so stellte er damals fest, gab es jedoch von Integration keine Spur. Also versuchte er es: tauschte Vollkornbrot gegen Weizenfladen, feierte Ramadan und Weihnachten. Einige Dinge fallen ihm jedoch bis heute schwer.

Zum Artikel Das Interview mit Hans-Joachim Heist : "Satire muss wehtun"

Hans-Joachim Heist gibt in der Satiresendung "heute-show" den Choleriker Gernot Hassknecht. Der Schauspieler und Parodist wohnt im südhessischen Pfungstadt und war dort bis vor einigen Jahren SPD-Stadtverordneter. Noch immer beobachtet er das aktuelle Geschehen genau - auch die Situation der Geflüchteten in der Kommune.

Jetzt im Programm