Zum Artikel Digitale Lehre : Schule der Zukunft

In Berlin haben am Montag Lehrer, Politiker, Wissenschaftler und Interessenverbände über die Zukunft der Bildung in Deutschland diskutiert. Im Vordergrund dabei: das Thema Digitalisierung. Wie digital sind Hessens Schulen schon? Eine Zwischenbilanz.

Zum Artikel Digitalisierung an hessischen Schulen : Corona als Digitalisierungsmotor für hessische Schulen?

Obwohl Bund und Land 50 Millionen Euro für Tablets und Co. bereitgestellt haben und Zehntausende Geräte bereits bestellt wurden, sind sie noch kaum im Einsatz. Und auch die flächendeckende Internetversorgung in den Klassenzimmern ist auf absehbare Zeit nicht gegeben, wie eine Datenauswertung von hr-iNFO zeigt.

Zum Artikel Das Interview mit Kai Maaz, Bildungsforscher : "Wir müssen Präsenz- und Fernunterricht in den Schulalltag integrieren"

Am Montag beginnt ein ungewöhnliches Schuljahr im Zeitalter der Corona-Pandemie. Die Krise hat einige Fragen zum Thema Bildung aufgeworfen. Professor Kai Maaz kann dazu viel sagen. Denn er ist nicht nur einer der einflussreichsten deutschen Bildungsforscher, er hat auch selbst eine ziemlich ungewöhnliche Bildungsbiografie.

Zum Artikel Das Interview mit Stephan Anpalagan, Journalist : "Dann sind wir keine Demokratie"

Der freie Journalist Stephan Anpalagan setzt sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Initiativen gegen Rassismus und Rechtsextremismus ein, denn er hält Rassismus für eine große Gefahr für die Demokratie und das friedliche Zusammenleben. Seine Eltern sind Tamilen. 1984, als Stephan ein paar Monate alt war, flüchteten sie vor dem Bürgerkrieg in Sri-Lanka nach Deutschland.

Jetzt im Programm