Gedankenspiel Energiesparen : Ein Tag im Winter 2022

Lichter im Schaufenster ausschalten, Wasser sparen, weniger heizen - im kommenden Winter ist mit Einschnitten im Alltag zu rechnen. Wie das in etwa aussehen könnte? hr-iNFO-Autor Stefan Bücheler hat sich auf eine fiktive Reise in die nahe Zukunft gemacht, um es herauszufinden.

Meinung

Nehmt den Sprit, aber lasst mir die Bahn

Am Mittwoch enden Tankrabatt und 9-Euro-Ticket: Zeit für eine Bilanz. Was haben die Maßnahmen gebracht? Kommt jetzt die Verkehrswende? hr-iNFO-Kommentator Julius Tamm nimmt Abschied - mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Bürger werden zum Sparen aufgerufen : Wassernotstand in Teilen des Taunus

Verdorrte Wiesen und ausgetrocknete Flussbetten: Ganz Hessen ächzt unter der Hitze – und mancherorts wird sogar das Wasser knapp. Besonders heikel ist die Lage im Taunus. Dort haben einige Kommunen schon den Wassernotstand ausgerufen. Trinkwasser darf nur noch zum Trinken, Kochen und für die Körperpflege verwendet werden. Aber wieso ist das Problem gerade hier so groß und was halten die Menschen vor Ort von den Spar-Appellen?

Kommunen rufen zum Sparen auf : Das Wasser wird knapp

Die Bürger sind zum Wassersparen aufgerufen - in einigen Städten und Gemeinden gilt ein Verbot fürs Garten gießen oder Pool befüllen. Aber in öffentlichen Parks laufen zum Teil die Rasensprenger. Wie passt das zusammen? Welche Anstrengungen unternehmen Städte und Gemeinden, um Wasser einzusparen?

Debatte zum Klimawandel : Auf eine geowissenschaftliche Landpartie in die Rhön

Überall in Deutschland werden derzeit Fragen von Bürgerinnen und Bürgern an die Wissenschaft gesammelt. Das geht zurück auf eine Aktion des Bildungsministeriums. In Gersfeld-Hettenhausen in der Rhön waren deshalb vor kurzem Forscherinnen mit Bürgern in der Natur unterwegs, um gemeinsam über das Klima, die Umwelt und die Erde zu sprechen.

Tödlicher Sommer : Wenn Hitze zur Lebensgefahr wird

Hessen droht in dieser Woche eine Hitzewelle mit Temperaturen über 35 Grad. Und die Statistiken zeigen: Diese extrem heißen Tage werden mehr, auch bei uns in Hessen. Für Alte und Kranke kann das tödlich sein. Hitzeaktionspläne könnten helfen.

Nachhaltig Reisen : So geht klimafreundlicher Urlaub

Wer nachhaltig verreisen will, steht vor vielen Fragen: Hotelkette oder kleine Pension? Lahn oder Amazonas? Und welches Verkehrsmittel ist am besten? Wir haben ein paar Tipps, worauf man beim nachhaltigen Urlaub achten sollte.

Müll im Weltall : Wie nachhaltig ist die Raumfahrt?

Denken wir an Umweltverschmutzung, haben wir meist die Erde im Kopf. Aber auch das Weltall ist von Müll bedroht. Er entsteht vor allem durch alte oder kaputte Satelliten. Viele davon stammen von privaten Betreibern wie SpaceX. Doch wie offen sind diese Unternehmen für Regulierungen?

Wissenswert: Klima-Einmaleins : Was ist der "Klimaclub"?

Kanzler Scholz und die Bundesregierung wollen ihre G7-Präsidentschaft nutzen, um einen Klimaclub zu gründen. Das soll eine Gruppe von Ländern sein, die beim Klimaschutz gemeinsam vorangeht. Wie das genau aussehen soll und wer dabei sein könnte: ein Überblick.

Alternativen zu russischem Gas : Was bedeuten Habecks Pläne für Hessen?

Schon jetzt bekommt Deutschland 60 Prozent weniger Gas von Gazprom geliefert. Damit wir im Winter nicht frieren müssen, hat Wirtschaftsminister Habeck einen Drei-Punkte-Plan vorgestellt. Kern ist es, die Stromproduktion aus Kohlekraftwerken wieder hochzufahren – zumindest vorübergehend. Was bedeutet das für Hessen? hr-iNFO beantwortet die wichtigsten Fragen.