Moritz Helmstaedter

Zum Artikel Professor Moritz Helmstaedter, Geschäftsführender Direktor des Max Planck Instituts für Hirnforschung : "Wir sind schlecht darin, diese immense Gefahr zu erfassen"

Trotz aller Warnungen, Abstand zu halten, scheinen nicht alle die die Dringlichkeit der Lage zu begreifen. Das liegt daran, dass unser Hirn Gefahren wie die Corona-Pandemie nur schlecht erfassen kann, sagt Helmstaedter. Unser Angstsystem müsse anspringen, damit wir angemessen reagieren.

Auf einem Duden liegt ein Gendersternchen.

Zum Artikel Kommentar: Gendergerechte Sprache : Liebe Leser*innen

Sexismus und Diskriminierung fangen schon bei der Sprache an. Es wird Zeit, das verkrustete Deutsch mit seinem generischen Maskulinum aufzubrechen und gendergerecht zu machen. Wer das nicht versteht, versteht den fundamentalsten Wert unserer Gesellschaft nicht.

Zum Artikel Nach Anschlag in Hanau : Folgen den Worten Taten?

Nach dem rechtsextremistischen Anschlag von Hanau haben sich zahlreiche Politiker in Deutschland mit einer nie da gewesenen Vehemenz gegen Rechts positioniert. Doch sind diesen Worten bereits Taten gefolgt? Oder sind sie verhallt, ohne dass überhaupt jemand weiterhin ehrliche Konsequenzen fordert?

Jetzt im Programm