Konjunktur auf der Kippe : Deutschlands Wirtschaft geht die Luft aus

Hohe Strom- und Gaspreise, steigende Preise für Rohstoffe und Vorprodukte, Lieferengpässe: Dieser gefährliche Cocktail belastet viele Unternehmen. Mit dem Toilettenpapierhersteller Hakle und dem Schuhhändler Görtz haben die ersten großen Firmen bereits Insolvenz angemeldet. Ökonomen sagen für den Herbst eine Rezession voraus. Auch in Hessen mehren sich die Anzeichen dafür.

Niederlande : Stadt Haarlem will Werbung für Fleisch verbieten

An Bushaltestellen, auf Billboards und Plakaten im öffentlichen Raum soll keine Reklame mehr für Fleisch aus Massentierhaltung gemacht werden. Dies hat der Rat der niederländischen Stadt beschlossen. Es wird jedoch erwartet, dass Klagen gegen diese Entscheidung eingereicht werden.

Gedankenspiel Energiesparen : Ein Tag im Winter 2022

Lichter im Schaufenster ausschalten, Wasser sparen, weniger heizen - im kommenden Winter ist mit Einschnitten im Alltag zu rechnen. Wie das in etwa aussehen könnte? hr-iNFO-Autor Stefan Bücheler hat sich auf eine fiktive Reise in die nahe Zukunft gemacht, um es herauszufinden.

Meinung

Nehmt den Sprit, aber lasst mir die Bahn

Am Mittwoch enden Tankrabatt und 9-Euro-Ticket: Zeit für eine Bilanz. Was haben die Maßnahmen gebracht? Kommt jetzt die Verkehrswende? hr-iNFO-Kommentator Julius Tamm nimmt Abschied - mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Das Ausbildungsjahr hat begonnen : In Hessen fehlen rund 5000 Azubis

Die ersten Auszubildenden sind schon in ihre Ausbildungsberufe gestartet, aber es sind derzeit auch noch mehrere Tausend Azubis auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Und noch mehr Unternehmen suchen noch nach Lehrlingen. Wie angespannt ist also die Situation auf dem Ausbildungsmarkt in Hessen – und was sind die Probleme?

Chancen durch Risiken : Startups in Hessen bringen Innovation

Spotify, Uber, Klarna oder Zalando - das sind nur einige Beispiele, die zeigen: Aus Startups können einmal große, etablierte Unternehmen werden. Wer gründet, muss allerdings zunächst einmal ins kalte Wasser springen und teilweise auch große Hürden überwinden, das zeigt sich auch in einem Bundesland wie Hessen. Welche Hürden muss die hiesige Gründerszene überwinden?

Exportnation Deutschland : Kommt das deutsche Wirtschaftsmodell an seine Grenzen?

Deutschland ist eine Exportnation – daran war jahrelang nichts zu rütteln. Doch im Mai dieses Jahres passiert es: Zum ersten Mal seit 14 Jahren hat Deutschland mehr importiert als exportiert, so das statistische Bundesamt. Doch stehen wir tatsächlich vor einer Trendwende? Und welche Rolle spielen dabei die hohen Energiekosten und der sich anbahnende Handelskonflikt mit China?

Sorge vor der Kälte : Der Run auf Heizlüfter

Die Temperaturen sind derzeit sehr hoch, aber statt Ventilatoren werden jetzt schon enorme Mengen an Heizlüfter und Radiatoren verkauft. In vielen Geschäften sind sie gar nicht mehr zu bekommen, weil die Menschen die Sorge vor der Kälte im Winter umtreibt. Fachleute warnen deshalb vor einer extremen Belastung für die Stromnetze. Wie sinnvoll ist eine Anschaffung?

Ideen aus Politik und Verbänden : Was tun gegen explodierende Gaspreise?

Die Bundesregierung blickt mit Sorge auf den 11. Juli: Ab dann beginnen Wartungsarbeiten an der Gaspipeline Nord Stream I. Ob Russland den Gashahn danach wieder aufdreht, weiß niemand. Welche Ideen hat die Politik, um steigende Preise abzufedern und gleichzeitig Anreize zum Gas-Einsparen zu schaffen?

Personalmangel in der Gastronomie : Um 20 Uhr macht die Küche zu

Nicht nur am Flughafen, auch in der Gastronomie sind die Folgen der Corona-Pandemie deutlich zu spüren. Weil vieles lahmgelegt war, hat sich das Personal anderweitig umgeschaut - und kam nicht wieder zurück. Restaurant- und Hotelbetreiber wie Jutta Müller aus dem Odenwald stellt das vor große Herausforderungen.

Müll im Weltall : Wie nachhaltig ist die Raumfahrt?

Denken wir an Umweltverschmutzung, haben wir meist die Erde im Kopf. Aber auch das Weltall ist von Müll bedroht. Er entsteht vor allem durch alte oder kaputte Satelliten. Viele davon stammen von privaten Betreibern wie SpaceX. Doch wie offen sind diese Unternehmen für Regulierungen?

Wissenswert: Klima-Einmaleins : Was ist der "Klimaclub"?

Kanzler Scholz und die Bundesregierung wollen ihre G7-Präsidentschaft nutzen, um einen Klimaclub zu gründen. Das soll eine Gruppe von Ländern sein, die beim Klimaschutz gemeinsam vorangeht. Wie das genau aussehen soll und wer dabei sein könnte: ein Überblick.

Alternativen zu russischem Gas : Was bedeuten Habecks Pläne für Hessen?

Schon jetzt bekommt Deutschland 60 Prozent weniger Gas von Gazprom geliefert. Damit wir im Winter nicht frieren müssen, hat Wirtschaftsminister Habeck einen Drei-Punkte-Plan vorgestellt. Kern ist es, die Stromproduktion aus Kohlekraftwerken wieder hochzufahren – zumindest vorübergehend. Was bedeutet das für Hessen? hr-iNFO beantwortet die wichtigsten Fragen.