Zum Artikel Die NATO : Eine streitlustige Allianz

Sich selbst gegen einen äußeren Feind verteidigen können: Das war die Gründungsidee der NATO im Jahr 1949. Das Bündnis hatte seitdem aber auch intern immer wieder mit heftigen Konflikten zu kämpfen. Ein Rückblick.

Zum Artikel Wir hören Dich : Welt im Umbruch: Wie wollen wir leben?

Der Pandemie-Alltag hat Gewissheiten erschüttert und Gewohnheiten infrage gestellt – vor allem im Bereich Klimawandel, Mobilität, Konsum und Zusammenleben. In "Wir hören dich", der gemeinsamen Sendung aller hr-Radioprogramme, haben wir im Rahmen der ARD-Themenwoche über Veränderungen in allen Lebensbereichen gesprochen. Hier finden Sie die Sendung als Podcast.

Zum Artikel Debatte über das Infektionsschutzgesetz : Wann dürfen persönliche Freiheiten eingeschränkt werden?

Am Mittwoch sollen Bundestag und Bundesrat das "Dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite" beschließen. Dazu gehört die Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Damit soll es von nun an eine Rechtsgrundlage für viele Corona-Maßnahmen geben. Zugleich wird damit festgelegt, dass bestimmte Grundrechte auf unbestimmte Zeit eingeschräkt werden können. Aus gutem Grund gibt es dabei Hürden.

Zum Artikel Leerstand im Fachwerkhaus : Wie man Ortskerne am Leben hält

Leere Schaufenster, abgeklebte Scheiben, heruntergelassene Gitter: Der klassische Einzelhandel kommt in Zeiten des Onlineshoppings an seine Grenzen. Deshalb müssen sich die Kommunen Gedanken machen, wie sie ihre Ortskerne vital halten können. In Homberg/Efze im Schwalm-Eder-Kreis wird das gerade versucht.

Zum Artikel Bürgermeister-Befragung zur Lage in Hessens Kommunen : Stadt top, Land flop?

Wie sind Hessens Kommunen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Breitband und Ärzten versorgt? Wie sieht es aus mit (bezahlbarem) Wohnraum, Kultur und Angeboten für junge Menschen? Das wollten wir von Hessens Bürgermeister*innen wissen. Das Ergebnis zeigt: Nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie gibt es ein deutliches Gefälle zwischen ländlichen und urbanen Regionen.

Jetzt im Programm